IHK-Projekt: Integration durch Ausbildung

Perspektiven für Zugewanderte

Das Projekt "Integration durch Ausbildung" der Industrie- und Handelskammer Böblingen (IHK) vermittelt motivierte Zugewanderte in Praktikum oder Ausbildung. Ziel ist der Erwerb eines qualifizierten Berufsabschlusses.
Die Zielgruppe sind junge Zugewanderte und Geflüchtete mit Bleibeperspektive und geringem Förderbedarf. Voraussetzung sind gute Deutschkenntnisse. Im Rahmen des Projektes findet eine Betreuung und Begleitung statt.
Eine enge Zusammenarbeit mit den Ausländerbehörden im Landkreis Böblingen, den JobCenter und der Agentur für Arbeit sowie den Bildungseinrichtungen findet dabei statt.

Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos.

Link zum Flyer (129 KiB) hier. 

Ansprechpartner

Industrie- und Handelskammer
Region Böblingen

Tanja Laabs

Telefon: 07031 6201 - 8227
E-Mail: tanja.laabs@stuttgart.ihk.de

Weitere Informationen

IHK- Projekt Integration durch Ausbildung